Daten­schutz

+49 7304 9287810

Datenschutz­hinweise der Mensch & Kuhnert GmbH

1. Name und Kontakt­daten des für die Ver­ar­bei­tung Ver­ant­wort­lichen so­wie des be­trieb­lichen Daten­schutz­be­auf­trag­ten

Verantwortlicher:

Mensch & Kuhnert GmbH (im Folgenden: MK), Am Hofgut 23, 89134 Blaustein

E-Mail: info@mensch-kuhnert.de, Telefon: +49 (0)7304 9287-810.

Der freiwillige, interne, betriebliche Daten­schutz­beauftragte von MK ist unter der o.g. Anschrift, zu Hd. Herrn Thomas Mensch, bzw. unter datenschutz@mensch-kuhnert.de er­reich­bar.

2. Erhebung und Speiche­rung per­sonen­be­zoge­ner Da­ten sowie Art und Zweck und de­ren Ver­wen­dung

Bei Vertragsabschlüssen

Wenn Sie uns beauftragen, erheben wir je nach Auftrag / Vertrag folgende Informationen:

  • Anrede, Vorname, Nachname;
  • Anschrift;
  • Telefonnummer (Festnetz und/oder Mobilfunk), E-Mail-Adresse;
  • Diensteintritt, Dienstaustritt;
  • Geburtsdatum;
  • Geschlecht;
  • zugesagte Leistungen der betrieblichen Altersversorgung;
  • Bruttolohn (bei gehaltsabhängigen Zusagen);
  • Informationen, die im Rahmen des erteilten Auftrags notwendig sind.

Die Erhebung dieser Daten erfolgt,

  • zur Korrespondenz mit Ihnen;
  • zur Rechnungsstellung;
  • um die Bearbeitung und Durchführung des erteilten Auftrags zu ermöglich.

Die Daten­ver­ar­bei­tung er­folgt auf Ihre An­frage hin und ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zu den ge­nann­ten Zwecken für die an­gemes­sene Bear­bei­tung im Rah­men der der Vertrags­durch­füh­rung, die zur Erfüllung der gutachterlichen Dienstleistungen, der Ver­waltungs­tätig­kei­ten von Ver­sorgungs­werk und der gut­achter­lichen Stellung­nah­men zur betrieb­lichen Alters­versor­gung er­forder­lich.

Beim Besuch der Website

Der Website­betrei­ber nimmt Ihren Daten­schutz sehr ernst und be­handelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Be­den­ken Sie, dass die Daten­über­tragung im Inter­net grund­sätz­lich mit Sicher­heits­lücken be­dacht sein kann. Ein voll­um­fäng­licher Schutz vor dem Zu­griff durch Frem­de ist nicht rea­lisier­bar.

Beim Auf­rufen unserer Web­site www.mensch-kuhnert.de wer­den durch den auf Ihrem End­gerät zum Ein­satz kom­men­den Brow­ser auto­matisch Infor­ma­tio­nen an den Ser­ver un­serer Web­site ge­sen­det. Diese Infor­ma­tionen wer­den tem­po­rär in einem sog. Log­file ge­spei­chert. Fol­gen­de Infor­ma­tionen wer­den da­bei ohne Ihr Zu­tun er­fasst und bis zur auto­mati­sier­ten Lö­schung ge­spei­chert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der ab­geru­fenen Da­tei,
  • Website, von der aus der Zu­griff er­folgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Brow­ser und ggf. das Betriebs­system Ihres Rech­ners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu fol­gen­den Zwecken ver­ar­beitet:

  • Gewährleistung eines rei­bungs­lo­sen Ver­bindungs­auf­baus der Web­site,
  • Gewährleistung einer kom­for­tablen Nu­tzung un­serer Web­site,
  • Auswertung der System­sicher­heit und -stabi­lität sowie
  • zu weiteren ad­mini­strativen Zwecken.

Die Rechts­grund­lage für die Daten­ver­arbei­tung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berech­tigtes Inter­esse folgt aus oben auf­geli­ste­ten Zwecken zur Daten­er­hebung. In keinem Fall ver­wen­den wir die er­hobe­nen Daten zu dem Zweck, Rück­schlüs­se auf Ihre Per­son zu zie­hen.

Da­rüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Web­site Cookies sowie Ana­lyse­dienste ein. Nä­here Er­läute­rungen da­zu er­hal­ten Sie unter den Ziff. 5 und 6 dieser Daten­schutz­erklärung.

Umgang mit Kontakt­daten

Nehmen Sie mit dem Website­be­treiber durch die an­gebo­tenen Kontakt­möglich­keiten Ver­bin­dung auf, wer­den Ihre An­gaben ge­spei­chert, damit auf diese zur Bear­bei­tung und Be­ant­wor­tung Ihrer Anf­rage zurück­ge­grif­fen wer­den kann. Ohne Ihre Ein­willi­gung wer­den diese Da­ten nicht an Dritte weiter­ge­geben.

Umgang mit Kommen­taren und Bei­trä­gen

Hinter­lassen Sie auf dieser Web­site einen Bei­trag oder Kommen­tar, wird Ihre IP-Adresse ge­spei­chert. Dies dient der Sicher­heit des Web­site­be­treibers: Ver­stößt Ihr Text gegen das Recht, möchte er Ihre Iden­tität nach­ver­fol­gen kön­nen.

Abonnements

Sie haben die Mög­lich­keit, sowohl die ge­samte Web­site als auch Nach­folge­kommen­tare auf Ihren Beit­rag zu abonnie­ren. Sie erhalten eine E-Mail zur Be­stä­tigung Ihrer E-Mail-Adresse. Neben dieser wer­den keine wei­teren Da­ten er­ho­ben. Sie können ein Abonne­ment jeder­zeit ab­bestel­len.

3. Weitergabe von Daten an Dritte

Eine Über­mitt­lung Ihrer per­sön­lichen Daten sowie Vertrags- und Leistungs­daten an Dritte zu an­deren als den im Fol­gen­den auf­geführ­ten Zwecken fin­det nicht statt.

So­weit dies nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Ver­trags­durch­füh­rung, die zur Er­fül­lung der von MK an­gebo­tenen Dienst­lei­stun­gen mit Ihnen erfor­der­lich ist, werden Ihre per­sonen­bezo­genen Daten sowie Ver­trags- und Lei­stungs­daten an Dritte weiter­gegeben. Hier­zu ge­hört ins­beson­dere die Weiter­gabe an Lohn­ab­rechner, tech­nische Dienst­leister (Betreiber von ak­tua­rieller Be­rechnungs­soft­ware, Be­trei­ber von vir­tuel­len Daten­räu­men), Vor­stände von Unter­stützungs­kassen, Rechts­anwälte, Steuer­berater, Wirt­schafts­prüfer und Rich­ter zum Zwecke der Korres­pon­denz. Die weiter­ge­ge­be­nen Da­ten dürfen von dem Dritten aus­schließ­lich zu den ge­nann­ten Zwecken ver­wen­det werden.

4. Dauer der Datenspeicherung

 Die für die Beauf­tra­gung von uns er­ho­benen personen­bezo­genen Daten werden bis zum Ab­lauf der gesetz­lichen Auf­bewah­rungs­pflicht ge­spei­chert und danach ge­löscht, es sei denn, dass wir nach Ar­tikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO auf­grund von steuer- und handels­recht­lichen Auf­be­wah­rungs- und Do­kumen­tations­pflich­ten (aus HGB, StGB, BetrAVG oder AO) zu einer län­ge­ren Speiche­rung ver­pflich­tet sind oder Sie in eine darüber­hinaus­gehende Spei­cherung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ein­gewil­ligt haben.

5. Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hier­bei han­delt es sich um kleine Da­teien, die Ihr Brow­ser auto­ma­tisch er­stellt und die auf Ih­rem End­gerät (Lap­top, Tab­let, Smart­phone o.ä.) ge­spei­chert wer­den, wenn Sie unsere Seite be­suchen. Coo­kies rich­ten auf Ih­rem End­gerät kei­nen Scha­den an, ent­hal­ten keine Viren, Tro­janer oder son­stige Schad­soft­ware.

In dem Cookie werden Infor­ma­tio­nen ab­ge­legt, die sich je­weils im Zu­sam­men­hang mit dem spe­zi­fisch ein­gesetzten End­gerät er­geben. Dies be­deu­tet je­doch nicht, dass wir da­durch un­mittel­bar Kennt­nis von Ih­rer Identi­tät er­halten.

Der Ein­satz von Coo­kies dient einer­seits da­zu, die Nu­tzung unseres An­gebots für Sie an­geneh­mer zu ge­stal­ten. So setzen wir soge­nann­te Session-Cookies ein, um zu er­kennen, dass Sie ein­zelne Seiten un­serer Web­site be­reits be­sucht haben. Diese wer­den nach Ver­lassen un­serer Seite auto­matisch ge­löscht.

Darüber hi­naus setzen wir eben­falls zur Opti­mie­rung der Be­nutzer­freundl­ich­keit tempo­räre Coo­kies ein, die für einen be­stimm­ten fest­geleg­ten Zeit­raum auf Ihrem End­gerät ge­speichert wer­den. Be­suchen Sie un­sere Seite er­neut, um un­sere Dien­ste in An­spruch zu neh­men, wird auto­matisch er­kannt, dass Sie be­reits bei uns wa­ren und welche Ein­ga­ben und Ein­stel­lun­gen Sie ge­tätigt hab­en, um diese nicht noch ein­mal ein­geben zu müs­sen.

Zum an­deren setzten wir Coo­kies ein, um die Nu­tzung un­serer Website sta­tis­tisch zu er­fassen und zum Zwecke der Opti­mierung un­seres An­gebo­tes für Sie aus­zu­werten (siehe Ziff. 5). Diese Coo­kies er­mög­lichen es uns, bei einem er­neuten Be­such un­serer Seite auto­matisch zu er­ken­nen, dass Sie be­reits bei uns wa­ren. Diese Coo­kies wer­den nach einer je­weils de­finier­ten Zeit auto­ma­tisch ge­löscht.

Die durch Coo­kies ver­ar­bei­teten Da­ten sind für die ge­nann­ten Zwecke zur Wah­rung un­serer berech­tigten Inter­essen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO er­for­der­lich.

Die meisten Brow­ser ak­zep­tieren Coo­kies auto­matisch. Sie kön­nen Ihren Brow­ser je­doch so konfi­gurie­ren, dass keine Coo­kies auf Ih­rem Com­puter ge­spei­chert wer­den oder stets ein Hin­weis er­scheint, be­vor ein neuer Coo­kie an­gelegt wird. Die voll­ständige De­akti­vierung von Coo­kies kann je­doch da­zu füh­ren, dass Sie nicht alle Funk­tio­nen un­serer Web­site nutzen kön­nen.

6. Analyse-Tools

Die im Folgenden auf­geführ­ten und von uns ein­gesetz­ten Tracking-Maß­nah­men werden auf Grund­lage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durch­ge­führt. Mit den zum Ein­satz kom­men­den Tracking-Maß­nahmen wol­len wir eine bedarfs­ge­rechte Ge­stal­tung und die fort­lau­fende Opti­mie­rung unserer Web­seite sicher­stellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maß­nah­men ein, um die Nutzung un­serer Web­seite statis­tisch zu er­fassen und zum Zwecke der Opti­mie­rung un­seres An­ge­botes für Sie aus­zu­wer­ten. Diese Inter­essen sind als be­rech­tigt im Sin­ne der vor­genann­ten Vor­schrift an­zu­sehen.

Die jeweiligen Daten­ver­arbeitungs­wecke und Daten­kate­gorien sind aus den ent­sprechen­den Tracking-Tools zu ent­neh­men.

Google Analytics

Zum Zwecke der bedarfs­gerechten Ge­staltung und fort­laufen­den Optimie­rung unserer Seiten nutzen wir Google Analytics, ein Web­analyse­dienst der Google Inc. (https://www.google.de/intl/de/about/) (1600 Amphitheatre Parkway, Moun­tain View, CA 94043, USA; im Fol­genden „Google“). In diesem Zu­sammen­hang wer­den pseudo­nymi­sierte Nutzungs­profile erstellt und Cookies (siehe unter Ziff. 4) ver­wendet. Die durch den Cookie erzeug­ten Infor­matio­nen über Ihre Benu­tzung dieser Web­site wie

  • Browser-Typ/-Version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Hostname des zu­greifen­den Rech­ners (IP-Adresse),
  • Uhrzeit der Server­anfrage,

werden an einen Server von Google in den USA über­tragen und dort ge­spei­chert. Die Infor­matio­nen wer­den ver­wen­det, um die Nutzung der Web­site aus­zu­werten, um Re­ports über die Website­aktivi­täten zusammen­zustellen und um weitere mit der Website­nutzung und der Inter­net­nutzung ver­bundene Dienst­leistungen zu Zwecken der Markt­forschung und bedarfs­gerech­ten Ge­staltung die­ser Inter­net­seiten zu er­bringen. Auch wer­den diese Infor­mationen ge­gebenen­falls an Dritte über­tragen, so­fern dies gesetz­lich vor­geschrie­ben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auf­trag ver­arbei­ten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit an­deren Daten von Google zusammen­geführt. Die IP-Adressen werden anony­misiert, so dass eine Zu­ordnung nicht mög­lich ist (IP-Masking).

Sie kön­nen die Instal­lation der Cookies durch eine ent­sprechende Eins­tellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall ge­gebenenf­alls nicht sämtliche Funk­tionen dieser Web­site voll­umfäng­lich genutzt wer­den kön­nen.

Sie können darüber hinaus die Er­fassung der durch das Cookie er­zeugt­en und auf Ihre Nu­tzung der Web­site be­zoge­nen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Ver­ar­beitung dieser Daten durch Google ver­hin­dern, in­dem Sie ein Browser-Add-on herunter­laden und instal­lieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

Alternativ zum Browser-Add-on, ins­beson­dere bei Brow­sern auf mo­bilen End­geräten, können Sie die Er­fassung durch Google Analytics zudem ver­hin­dern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünf­tige Er­fassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Web­site ver­hindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen.

Weitere Infor­matio­nen zum Daten­schutz im Zusammen­hang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).

7. Social Media Plugins

Diese Web­site ver­wen­det Facebook Social Plugins, welches von der Face­book Inc. (1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA) betrieben wird. Erkennbar sind die Einbindungen an dem Face­book-Logo bzw. an den Be­griffen „Like“, „Gefällt mir“, „Teilen“ in den Far­ben Face­books (Blau und Weiß). Informationen zu allen Facebook-Plugins finden Sie im fol­genden Link: https://developers.facebook.com/docs/plugins/

Das Plugin stellt eine direkte Ver­bindung zwi­schen Ihrem Brow­ser und den Face­book-Servern her. Der Website­betreiber hat keiner­lei Ein­fluss auf die Natur und den Um­fang der Daten, welche das Plugin an die Server der Face­book Inc. über­mittelt. In­for­matio­nen d­azu finden Sie hier: https://www.facebook.com/help/186325668085084

Das Plugin in­for­miert die Face­book Inc. darüber, dass Sie Nutzer diese Web­site be­sucht hat. Es besteht hierbei die Mög­lichkeit, dass Ihre IP-Adresse ge­speichert wird. Sind Sie während des Besuchs auf dieser Website in Ihrem Facebook-Konto eingeloggt, werden die genann­ten Infor­matio­nen mit diesem ver­knüpft.

Nutzen Sie die Funk­tionen des Plugins – etwa indem Sie einen Bei­trag teilen oder „liken“ – werden die ent­sprechen­den Infor­mationen eben­falls an die Face­book Inc. über­mittelt.

Möchten Sie ver­hin­dern, dass die Face­book. Inc. diese Daten mit Ihrem Face­book-Konto verknüpft, log­gen Sie sich bitte vor dem Besuch dieser Web­site bei Face­book aus.

Weiter­hin nutzt diese Web­site die „+1“-Schalt­fläche von Google Plus. Betrieben wird diese von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Moun­tain View, CA 94043, USA). Be­suchen Sie eine Seite, welche die „+1“-Schalt­fläche ent­hält, ent­steht eine di­rekte Ver­bin­dung zwischen Ihrem Brow­ser und den Google-Servern. Der Website­be­treiber hat da­her keiner­lei Ein­fluss auf die Natur und den Um­fang der Daten, welche das Plugin an die Server der Google Inc. übermitteln. Klicken Sie auf den „+1“-Button, während Sie in Google + angemeldet sind, teilen Sie die Inhalte der Seite auf Ihrem öffentlichen Profil.

Personen­be­zogene Da­ten wer­den laut der Google Inc. erst dann er­hoben, wenn Sie auf die Schalt­fläche klicken. Auch bei ein­gelogg­ten Google-Nutzern wird unter an­derem die IP-Adres­se ge­speichert. Möchten Sie ver­hindern, dass die Google Inc. diese Daten spei­chert und mit Ihrem Konto ver­knüpft, log­gen Sie sich bitte vor dem Be­such dieser Web­site aus.

Informationen zur „+1“-Schaltfläche finden Sie hier: https://developers.google.com/+/web/buttons-policy.

Weiterhin nutzt diese Web­site Twitter-Schalt­flächen. Be­trie­ben werden diese von der Twitter Inc. (795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA). Besuchen Sie eine Seite, welche eine solche Schalt­fläche ent­hält, ent­steht eine direkte Ver­bin­dung zwischen Ihrem Browser und den Twitter-Servern. Der Website­be­treiber hat daher keiner­lei Ein­fluss über die Na­tur und den Um­fang der Da­ten, welche das Plug­in an die Ser­ver Twitter Inc. über­mittelt.

Gemäß der Twitter Inc. wird dabei allein Ihre IP-Adresse er­hoben und ge­spei­chert.
Infor­matio­nen zu dem Um­gang mit personen­bezogenen Daten durch die Twitter Inc. finden Sie hier: https://twitter.com/privacy?lang=de

8. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Ein­willi­gung jeder­zeit gegen­über uns zu wider­rufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Daten­ver­arbeitung, die auf dieser Ein­willi­gung be­ruhte, für die Zu­kunft nicht mehr fort­führen dür­fen;
  • gemäß Art. 15 DSGVO Aus­kunft über Ihre von uns ver­arbeiteten personen­bezoge­nen Daten zu ver­langen. Ins­beson­dere kön­nen Sie Aus­kunft über die Ver­arbeitungs­zwecke, die Kate­gorie der personen­bezogenen Daten, die Kate­gorien von Em­pfängern, gegen­über denen Ihre Daten offen­gelegt wurden oder wer­den, die ge­plante Speicher­dauer, das Be­stehen eines Rechts auf Be­richtigung, Lö­schung, Ein­schrän­kung der Ver­arbei­tung oder Wider­spruch, das Be­stehen eines Beschwerde­rechts, die Her­kunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns er­hoben wur­den, sowie über das Be­stehen einer auto­mati­sierten Ent­scheidungs­findung ein­schließ­lich Pro­filing und ggf. aus­sage­kräftigen Infor­matio­nen zu deren Einzel­heiten ver­langen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO un­ver­züg­lich die Berichtigung un­rich­tiger oder Ver­voll­ständi­gung Ihrer bei uns ge­speicher­ten personen­bezo­genen Daten zu ver­langen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespei­cherten personen­bezogenen Daten zu ver­langen, soweit nicht die Ver­ar­beitung zur Aus­übung des Rechts auf freie Meinungs­äuße­rung und Infor­mation, zur Er­fül­lung einer recht­lichen Ver­pflich­tung, aus Grün­den des öffent­lichen Inter­esses oder zur Geltend­machung, Aus­übung oder Ver­teidi­gung von Rechts­ansprüchen erfor­der­lich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Ein­schrän­kung der Ver­arbeivtung Ihrer personen­bezoge­nen Daten zu ver­langen, soweit die Richtig­keit der Daten von Ihnen be­strit­ten wird, die Ver­arbei­tung un­recht­mäßig ist, Sie aber deren Lö­schung ab­leh­nen und wir die Daten nicht mehr be­nö­tigen, Sie je­doch diese zur Geltend­machung, Aus­übung oder Ver­teidi­gung von Rechts­ansprü­chen be­nöti­gen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Wider­spruch gegen die Ver­ar­beitung ein­gelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personen­bezoge­nen Daten, die Sie uns bereit­gestellt haben, in einem struktu­rierten, gängi­gen und maschinen­les­baren For­mat zu er­halten oder die Übervmittlung an einen anderen Verant­wort­lichen zu ver­langen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichts­behörde zu be­schwe­ren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichts­behörde Ihres üb­lichen Aufent­halts­ortes oder Arbeits­platzes oder unseres Firmen­sitzes wenden.

Die für MK zuständige Aufsichts­behörde ist:

Der Landes­beauf­tragte für den Daten­schutz und die Infor­mations­freiheit Baden-Württem­berg

Postfach 10 29 32, 70025 Stuttgart

Königstraße 10a, 70173 Stuttgart

Tel.: 0711/61 55 41 – 0

Fax: 0711/61 55 41 – 15

E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de

Internet: https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de

9. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personen­bezo­genen Daten auf Grund­lage von berech­tigten Inter­essen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO ver­arbei­tet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Wider­spruch gegen die Ver­arbei­tung Ihrer personen­bezoge­nen Daten ein­zulegen, soweit dafür Gründe vor­liegen, die sich aus Ihrer beson­deren Situa­tion er­geben.

Möchten Sie von Ihrem Wider­spruchs­recht Ge­brauch machen, genügt eine E-Mail an datenschutz@mensch-kuhnert.de.

10. Datensicherheit

Wir verwenden inner­halb des Web­site-Besuchs das ver­breitete SSL-Ver­fahren (Secure Socket Layer) in Ver­bindung mit der je­weils höchsten Ver­schlüsse­lungs­stufe, die von Ihrem Browser unter­stützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Ver­schlüsse­lung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Ver­schlüsse­lung unter­stützt, grei­fen wir statt­dessen auf 128-Bit v3 Techno­logie zurück. Ob eine ein­zelne Seite unseres Internet­auftrittes ver­schlüsselt über­tragen wird, er­ken­nen Sie an der ge­schlosse­nen Dar­stel­lung des Schüssel- beziehungs­weise Schloss-Symbols in der unteren Status­leiste Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Üb­rigen ge­eigneter tech­nischer und organis­ato­rischer Sicher­heits­maß­nah­men, um Ihre Daten gegen zufäl­lige oder vor­sätzliche Mani­pula­tionen, teil­wei­sen oder voll­ständigen Verlust, Zer­störung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicher­heits­maß­nahmen werden ent­sprechend der techno­logi­schen Ent­wick­lung fort­lau­fend ver­bessert.

11. Aktualität und Änderung dieser Daten­schutz­erklärung

Diese Daten­schutz­erklärung ist ak­tuell gültig und hat den Stand Mai 2018. Durch die Weiter­ent­wicklung unserer Web­site und An­gebote da­rüber oder auf­grund ge­änder­ter gesetz­licher bzw. behördvlicher Vor­gaben kann es not­wendig werden, diese Daten­schutz­erklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Daten­schutz­erklärung kann jeder­zeit auf der Web­site unter https://www.mensch-kuhnert.de/datenschutz von Ihnen ab­gerufen und aus­gedruckt wer­den.

machen sie den ersten schritt

Gerne beantworten wir ihr anfrage.
senden sie uns einfach eine e-Mail.

 

wir freuen uns auf ihren anruf

+49 7304 9287810